Ausschreibung „mobiler FSJ ler“

 

Zeitraum: 1. August 2019 – 31. Juli 2020

 

Die SVG Lüneburg bietet in Kooperation mit dem Nordwestdeutschen Volleyball-Verband  und der Volleyballregion Lüneburg zur kommenden Volleyball-Saison 2019/2020 eine „mobile-FSJ“-Stelle über 12 Monate mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendarbeit im Volleyball an. Der/die mobile FSJler/in ist projektgebunden für beschäftigt. Ein Viertel der Arbeitszeit wird über den NWVV abgedeckt, die anderen Anteile werden durch die SVG Lüneburg und der Volleyball-Region Lüneburg sichergestellt.

 

Einsatzstelle ist der NWVV, der die Einsätze koordiniert.

 

Einsatzorte sind im Raum Lüneburg und Uelzen mit dem Schwerpunkt Jugendtraining unterstützen

 

Anforderungsprofil

Als mobiler FSJler im NWVV bringst du folgende Dinge mit:

  • Du kennst dich im Vereinsvolleyball aus;
  • Du arbeitest gerne mit Kindern und Jugendlichen;
  • Du bist motiviert, in deinen Partnerverein etwas zubewegen;
  • Du bist mobil und besitzt einen Führerschein und bestenfalls ein eigenes Auto;
  • Du bist im August 2019 mindestens 18 Jahre alt;
  • Du bist flexibel und absolut zuverlässig;
  • Du hast ein großes Talent darin, dich selbst und deine Aufgaben gut zu organisieren und koordinieren.

 

Aufgabenprofil

Zu deinen Aufgaben können gehören:

  • Durchführung von Volleyballtraining mit Kindern und Jugendlichen im Verein;
  • Gestaltung von Projekten zur Nachwuchsgewinnung;
  • Unterstützung und Durchführung von Kooperationsmaßnahmen mit Schulen;
  • Teilnahme an den Seminaren zur FWD-Trainerausbildung und zum FWD-Volleyball-Projekt;
  • Unterstützung der Vereine in Verwaltungsaufgaben.

 

Sende den Bewerbungsbogen des NWVV samt  Lebenslauf und einer Kopie deines letzten Zeugnisses per Post oder Mail an:

 

SVG Lüneburg

z.Hd. Andreas Bahlburg

Neuetorstraße 3

21339 Lüneburg

04131/7735913

bahlburg@svg-lueneburg.de