4. Herren

Trainingszeiten

Montag: 18:30-20:00 Uhr in der Gellersenhalle

Freitag: 18:00-20:00 Uhr in der Kaltenmoor Sporthalle

Probetraining bitte nur nach Absprache!

Wo wir spielen:

Wir spielen in der Bezirksliga 3.

Tabelle und Spielplan gibt´s hier.

Die 4. Herren Mannschaft der SVG Lüneburg

U18m

Die 4. Herrenmannschaft – Wir sind ein Perspektivteam der SVG

Als jüngstes Herrenteam ging die 4. Mannschaft in dieser Saison in der untersten Spielklasse im Herrenbereich, der Bezirksliga, auf Punktejagd. Das war zumindest unser Plan. Hier sollen die Jungs das im regelmäßigen Spielbetrieb anwenden und verbessern, was sie in den letzten Jahren in der Jugend schon gelernt haben, um sich parallel auch auf die Meisterschaften der U16 und U18 vorzubereiten.

Corona hat diesbezüglich leider viel Einfluss auf den Spielbetrieb genommen. Wir hatten zwei Spieltage und dann war erst einmal „Stopp“ angesagt. Anfang März soll es jetzt hoffentlich weitergehen. Trotz Corona durften wir aber regelmäßig trainieren – dafür sind wir sehr dankbar. Diese Möglichkeit haben im Schnitt immer 12-15 Jugendliche für sich wahrgenommen. Man kann fast zuschauen, wie sich die Jungs wöchentlich verbessern.

Zwischenzeitlich hatten wir noch die U18-Regionalmeisterschaften gewonnen und uns damit für die Bezirksmeisterschaften Ende Februar 2022 qualifiziert – mal sehen, was da geht?!

Sehr gerne würden wir zu den Nordwestdeutschen Meisterschaften der U16 und U18 fahren. Dafür müssten wir mindestens jeweils den 2. Platz belegen.

Das Team besteht zum Großteil aus volleyballtechnisch schon sehr gut ausgebildeten Jugendlichen der Jahrgänge 2005 bis 2007.

Mit Drucksituationen umgehen, gegen körperlich überlegene Gegner bestehen, Positiv bleiben und dabei wertvolle Erfahrungen sammeln sind Ziele dieser Saison. Unser Motto:

Lernen – Spaß haben – und wachsen!“

 

Wir wollen uns in den nächsten Jahren volleyballerisch und persönlich weiterentwickeln und uns u.a. für höhere Aufgaben empfehlen. Dazu trainieren die „fantastischen Jungs“ zweimal wöchentlich. Sie werden dabei von Hartmut Burfeind (Trainer) + Olliver Adebahr (Co-Trainer) in ihrer Entwicklung und von einer aktiven Elternschaft unterstützt.

 

Zum derzeitigen Kader gehören:

Torge Kraft, Benedict Bendlin, Louis Thulke, Henrik Sprockhoff, Juri Conrad, Jakob Wilms, Patrick Bawtowicz, Jonas Roose, Sebastien Bertrand, Leif Gimpel, Finn Brümmel, Kjeld Adebahr, Matteo Vieck, Peer Sohrweide, Boris Heintzmann, Sören Heintzmann, Luis Weber, Ben Schulze.