3. Damen

Trainingszeiten

Montag: 20-22 Uhr
in der Turnhalle Kaltenmoor Lüneburg.

Donnerstag: 19:30-21:30 Uhr
in der Turnhalle der Psychiatrischen Klinik.

Probetraining bitte nur nach Absprache!

Wo wir spielen

Wir spielen in der Bezirksliga 3.

Tabelle und Spielplan gibt´s hier.

3. Damen Mannschaft der SVG Lüneburg

3.Damen2021_bearbeitet

+++ Neue Saison – neues Glück! Vamos Chicas! +++

 

Nach dem erneuten Abbruch der letzten Saison gehen wir mit neuer Energie und in einer neuen Formation in die Saison 2021/22. Auch in der neuen Spielsaison soll zukünftig der Spaß nicht zu kurz kommen. Nachdem im vorletzten Jahr der Aufstieg nur haarscharf verpasst wurde, nehmen wir einen neuen Anlauf. Jedoch steht dieses Mal für uns die Symbiose aus Spaß und positiven Ergebnissen im Vordergrund, nachdem uns einige Spielerinnen  leider aus privaten und beruflichen Gründen verlassen mussten. Daher freuen wir uns auch über jede neue Verstärkung. Wenn Du also Lust und Spaß am Volleyballspielen hast und schon in einer Mannschaft gespielt hast, dann komm doch einfach gerne mal beim Training vorbei! Denn Volleyball ist eines der schönsten Hobbys der Welt.  Wir konnten bisher schon einige ambitionierte und engagierte neue Spielerinnen  für uns gewinnen, jedoch sind noch ein paar Plätze im Kader frei. Schon in der letzten Saison konnten wir viele Neuzugänge integrieren und zu einem neuen Team formen, das mit viel Spaß und Erfolg agiert hat.

 

Die Bezirksliga wurde zum kommenden Jahr neu strukturiert und besteht dieses Jahr aus acht anstatt der üblichen neun Teams. Außerdem gibt es genau einen Auf- und Absteiger und keine Relegation. Somit ist also für reichlich Spannung mit vielen Derbys bei kurzen Fahrtwegen gesorgt.

 

Wir freuen uns auch über jeden Zuschauer und Fan, der sich auf den Weg zu unseren Spielen aufmacht. Wir bestreiten diese in der Sporthalle Kaltenmoor in Lüneburg.

 

Seid dabei, wenn es wieder heißt: „Vamos  Chicas! – Neue Saison, neues Glück!“

Die 3. Damen der SVG Lüneburg

Kader von links: Paulina Buss, Carolin Schröder, Luise Bellstedt, Gesa Hannemann,  Pamela Ramos, Emily Raab, Sarah Blunck, Freyja Bodendieck, Marlen Britsch, Janina Pöppe    Es fehlen: Alina Burmeister, Kim Lana Greife und Trainer Frank Meyer

Volleyball Bundesliga