Testspiel SVG in Bremen. Cody Kessel im Angriff.

Am Freitagabend bestritt die SVG Lüneburg als Vorspiel vor einem Länderspiel der Nationalmannschaft ein erstes Testspiel. Gegner war in der Bremer ÖVB Arena der Drittligist TV Baden Volleyball. Nach etwas engerem ersten Satz setzte sich der Lüneburger Bundesligist insgesamt verdient und deutlich mit 3:0 (25:20;25:13;25:12) gegen die Bremer durch. Dabei gab SVG Trainer Stefan Hübner allen Spielern Spielanteile und wechselte mehrmals. „Es war das erste Spiel dieser Saison. Wir haben hier optimale Bedingungen vorgefunden und in einer großen Arena spielen können. Deshalb bin ich mit dem ersten Test sehr zufrieden“, so Hübner. Erstmals zum Einsatz kamen auch die SVG Neuzugänge Cody Kessel, Eric Fitterer und Matthias Pompe, sowie die Hamburger Youngster Lukas Radzuweit und Florian Krage.