u16m SVG-Nachwuchs

Der männliche und weibliche SVG-Nachwuchs startete am Sonntag, den 13.11.2016, bei den Kreismeisterschaften im Johanneum.
Im Kampf um die Kreismeisterschaft mussten sich die weibliche und männliche u16 der SVG Lüneburg jeweils gegen 2 weitere Teams durchsetzen. Die weibliche u16 belegte hierbei den 2. Platz und die männliche u16 den 1. Platz.
In heiß zwei umkämpften Spielen konnte die weibliche u16 einen 2:0-Erfolg (25:15, 25:18) gegen den TSV Stelle sowie eine 0:2-Niederlage gegen den SSV Südwinsen (9:25, 11:25) verschreiben, sodass letzlich der 2. Platz heraussprang. Das Team qualifiziert sich durch das Erreichen des 2. Platzes für die Bezirksmeisterschaften im kommenden Jahr. Gratulation geht an den SSV Südwinsen für den Sieg bei der Kreismeisterschaft im Johanneum.

Das männliche Nachwuchsteam  überzeugte in 2 Spielen und durfte sich am Ende des Tages Kreismeister 2016 nennen. Der SVG-Nachwuchs musste im ersten Spiel gegen den TSV Stelle antreten. Die Jungs überzeugten durch starkes Aufschlagspiel sowie einige starke Angriffsaktionen. Resultat nach dem überzeugenden Auftritt war ein 2:0 (25:13, 25:11). Im zweiten Spiel wartete der TSV Winsen Luhe auf die männliche u16 der SVG. In packenden 3 Sätzen wusste das Team um Coach Hanspeter Mohwinkel letzlich besser zu überzeugen. Nach einem deutlichen ersten Satz für die Jungs der SVG (25:13) stabilisierte sich der TSV Winsen. Zusätzlich schlichen sich mehrere Ungenaugkeiten beim SVG-Nachwuchs ein, sodass der Satz 15:25 aus Sicht der SVG ausging. Im Tie-Break mussten die Jungs nochmals volle Konzentration auspacken. Am Ende behielt der SVG-Nachwuchs den kühleren Kopf und setzte sich mit 15:13 gegen des TSV aus Winsen durch.

Mit diesem Ergebnis qualifizieren sich auch die u16-Jungs der SVG für die kommenden Bezirksmeisterschaften.

Weitere Egibnisse der Kreismeisterschaften sind auf der NWVV-Seite zu finden.

 

u16w SVG Lüneburg im Johanneum

Der weibliche u16 SVG-Nachwuchs belgte bei der KM Platz 2.