Kategorie: Damen 2

Kein Glück zum Saisonauftack

Die 2. Damen hatten ihr ersten Spiel in der Landesliga in Walsrode zu absolvieren. Frohen Mutes, mit herrlich viel Spaß und guten Vorsätzen machte sich ein Achterkader mit Trainer Matthias auf den Weg, Über Landstraße – bloß die BAB 7 meiden.

Zuerst haben wir uns ein packendes Spiel zwischen Walsrode und Westerstede angeschaut (nun ja, die meisten haben das Schiedsgericht gestellt). Walsrode gewann in vier hart umkämpften Sätze 3:1. Wir hofften, dass die Spielerinnen dadurch schon geschwächt in unsere Partie gingen. Schließlich sind auch im Team von Walsrode „alte Muttis“.
Und die SVG erwischte auch einen guten Start und trotzte den ersten Satz mit 25:23 ab. Aber danach lief es unrund. Mitte des zweiten Satzes musste Matthias die erste Spielerin mit Schmerzen auswechseln, gegen Ende jenes Satzes dann noch eine zweite. Damit waren die Auswechselmöglichkeiten für Matthias schon erschöpft.
Darunter haben einige unserer „alten Mutties“ gelitten. Trotz engagiertem und ausgeglichenem Spiel reichte es im vierten Satz nicht mehr zum Gegenhalten.

Wir mussten uns mit 1:3 geschlagen geben.
Der guten Stimmung tat das zum Glück keinen Abbruch. Im alten Gemeinde-Bus schaukelten wir gemütlich in die Heimat und kamen gegen 21.40 Uhr wieder in Reppenstedt an.

Viel Spaß hatten: Anika, Anne, Birgit, Desireé, Kristyn, Matthias, Sanne, Soni und Yvonne

Beachvolleyball C-Cup bei der SVG Lüneburg

Nach dem großen Erfolg des Beachvolleyball C-Cups bei der Premiere im Jahr 2016 wird es auch in diesem Sommer wieder einen Cup auf der Beachanlage in Reppenstedt geben. Das Starterfeld des Cups wurde im Vergleich zum letzten Jahr nochmals auf jeweils sechzehn Teams aufgestockt. Vom Leistungsniveau handelt es sich wieder um einen C-Cup für Damen und Herren. Für Speisen und Getränke sowie das Wohl der Spielerinnen und Spieler ist gesorgt. Der Eintritt ist für Zuschauer frei.

 

AusschreibungBeachvolleyball Reppenstedt

 

Samstag, 10. Juni 2017: C-Cup, Herren

Sonntag,  11. Juni 2017: C-Cup, Damen

 

Eine Anmeldung ist mit gültiger Beachlizenz ausschließlich über das Onlineportal SAMS des NWVV möglich:

https://www.nvv-online.de/ma/

 

Kontakt: Nils Pinnekamp

2. Damen starten mit einer Niederlage in die Saison

Einen heißen Kampf boten die Damen in ihrem Landesligadebüt beim erfahrenen Team des TSV Stelle.  Debüt, weil das Team um Trainer Frank Meyer in der letzten Saison noch als die 3. Damen in der Bezirksliga an den Start gingen und aufgrund einer Fusion der bisherigen 2. mit den 1. Damen unter neuem Namen in dieser Saison eine Liga höher spielen.

Der Start verlief nicht optimal. Das Team begann nervös, und schnell lag man mit 0:6 zurück. Die Aufschläge fanden bei den Lüneburgerinnen auch nicht das Ziel, so dass der erste Satz deutlich mit 25:13 an die Gastgeber ging.

Im zweiten Satz gaben die Neuzugänge Sarah und Aline ihren Einstand. Mit beiden Spielerinnen über die Mitte und Außen kam Schwung in die Partie. Die Abwehr um Libera Wenke wurde immer stärker und im Angriff wurde mutiger agiert. Zuerst konnte sich Stelle zum 18:12 absetzen. Doch mit einer Aufschlagserie zum 21:19 durch Sarah und der eingewechselten Desiree übernahmen die 2. Damen erstmals die Führung.  Beide Seiten boten zum Ende des zweiten Satzes einen engagierten Kampf mit dem besseren Ende für die Damen der SVG Lüneburg zum 25:23.

Der 3. Satz verlief zunächst ähnlich. Zur Mitte des Satzes gelang es den Lüneburgerinnen mit dem starken „Ostblock“ in Person von von Desi und Kristyn sowie harten Angriffsbällen mit 16:12 in Führung zu gehen. Doch ein Zwischentief in der Annahme in den eigenen Reihen, verursacht durch ein variables Aufschlagspiel des TSV Stelle, führte zu einer Kehrtwende im Spiel und brachte die Führung für die Gastgeber ein. Leider schafften es die Lüneburger nicht mehr diesen Rückstand zu drehen, und der Satz ging mit 20:25 verloren.

Der 4. Satz verlief für die Lüneburgerinnen sehr unglücklich. Die Annahme leistete sich viele Fehler. War diese mal gut, wurden meist unerzwungene Fehler im Angriff oder beim Aufschlag produziert. So verlor man den 4. Satz deutlich mit 9:25.

Das Spiel endete somit 3:1 für die Heimmannschaft aus Stelle und die Gäste fuhren am Ende ohne Punkte zurück. Positiv aus diesem Spiel ist die Erkenntnis, dass das Team in der Landesliga nicht chancenlos ist. So will man die nächsten Wochen nutzen, an der Schnelligkeit und der Annahme zu arbeiten und unerzwungene Fehler im eigenen Team zu minimieren.

 Für die SVG Lüneburg spielten: Aline, Anne, Anna, Birte, Desiree, Kristyn, Layla, Nicole, Pamela, Sarah, Wenke

Neue Trainingszeit für Damen

SVG L bietet einen neue Trainingszeit für Damen an.

Wir haben erfreut zur Kenntnis genommen, dass viele Neulüneburgerinnen oder Interessierte bei uns Volleyball spielen möchten.

Daher bietet Matthias Koch [dt_highlight color=““]ab Montag, den 11.05.2015[/dt_highlight] jeweils von [dt_highlight color=““]18.00 bis 20.00 Uhr[/dt_highlight] eine neue Trainingszeit an.
Wer sich also mal versuchen oder weiter Volleyball spielen will (weill sie zugezogen ist) oder wieder einsteigen möchte, die sei herzlich willkommen!

Matthias plant für die kommende Saison ab Mitte September eine Mannschaft in der Bezirksklasse zu melden.

Wer auch dazu Lust hat, aber auch wer erst mal nur trainieren will, ist hier genau richtig.
Es werden Trainingsgrundlagen und die Basics trainiert. Es wird auch gespielt und wir werden auch Spaß haben.

Also, merken, weitersagen, hinkommen:
Montags, 18.00 – 20.00 Uhr,
im Johanneum bei Matthias Koch

Schleifchenturnier wird verschoben

Hallo Leute,

 

versehendlich hatten wir alle es versäumt, rechtzeitig die nötige Hallenzeit zu blocken.

Daher kann das Turnier nicht am 12.12. stattfinden! Wir suchen einen neuen Termin. Ausfallen soll es nicht!

 

Dran bleiben und auf News warten!

Lust auf Volleyball

Die Damen der SVG Lüneburg suchen Spielerinnen.

Solltest Du neu in Lüneburg sein oder nach einer Pause wieder Lust bekommen haben auf die tollste Ballsportart der Welt, dann komm vorbei.

Wir bieten von Bezirksklasse bis Oberliga viele Möglichkeiten der leistungsorientierten Bewegung.

Termine:

[dt_highlight color=““]Bezirksklasse:[/dt_highlight] Derzeit mittwochs, 18:30 – 20 Uhr, Gellersenhalle Reppenstedt.
[dt_highlight color=““]Bezirksliga bis Oberliga:[/dt_highlight] Derzeit montags, 20 – 22 Uhr, Sporthalle des Johanneums in Lüneburg

Volleyball Bundesliga