SVG begeistert weiter!

Die Volleyballer der SVG Lüneburg lassen einfach nur noch staunen. Der Bundesliga-Neuling punktete nun auch bei seinem fünften Auftritt – und wie: Mit einem famosen 3:1-Erfolg gegen die VSG Coburg/Grub schraubte das Team von Trainer Stefan Hübner sein Konto auf elf Punkte und unterstrich damit, dass es nicht nur längst in der Beletage angekommen, sondern…

Details

Starker Sabate führt SVG zu drittem Saisonsieg

Gegen die VSG Coburg setzte sich die SVG Lüneburg hoch verdient mit 3:1 (25:21;25:22;21:25;25:20)durch. Als bester Spieler wurde dabei erstmals in dieser Saison bei der SVG Lüneburg Zuspieler Carlos Mora Sabate geehrt. Gepusht von dem Besuch seiner Eltern, die extra zum Spiel aus seiner spanischen Heimatstadt Tarragona angereist waren, zeigte Sabate seine wohl bisher beste…

Details

SVG steht im Viertelfinale des DVV Pokals

Mit 3:1 (25:19;26:28;25:15;25:11) konnte sich die SVG Lüneburg erwartungsgemäß gegen die TG Mainz-Gonsenheim durchsetzen. Dabei trafen die Salzstädter auf Gonsenheimer, die um jeden Punkt kämpften und sich nie aufgaben. Bester Akteur bei den Lüneburgern war dabei Libero Erik Mattson mit einer konstant guten Annahme und spekatkulären Abwehraktionen. Bei den Mainzern wurde Torben Hapke als bester…

Details

Bloß kein Schlendrian im Pokal

Nach einer spielfreien Woche ist die SVG Lüneburg am kommenden Mittwoch im Achtelfinale des DVV Pokals in Mainz gefordert. Gegner ist dann mit der TG Mainz-Gonsenheim ein Drittligist. Die Mainzer konnten sich dabei überraschend in der Vorrunde mit 3:2 beim amtierenden Meister der 2. VBL Süd, den L.E. Volleys, durchsetzen. TG Mainz-Gonsenheim ungeschlagen in der…

Details

Ein Hauch von Tarragona!

Wenn den Gegnern der SVG Lüneburg im Spiel etwas spanisch vorkommt, liegt das vielleicht an Carlos Mora Sabaté. Der Katalane, einer von fünf Ausländern im Team, hat beim Volleyball-Bundesligisten prächtig eingeschlagen und fühlt sich in der Hansestadt pudelwohl. Und das aus vielerlei Gründen, nicht nur weil es sportlich bisher so gut läuft. Denn nach dem…

Details

Achterbahnfahrt setzt sich fort!

Unsere Volleyballer ziehen auch beim TV Rottenburg im Tiebreak den Kürzeren Der Stachel der Niederlage saß tief. Zum zweiten Mal in Folge bezahlte der Bundesliga-Aufsteiger SVG Lüneburg Lehrgeld und zog im Tiebreak den Kürzeren. „Das ist sehr, sehr bitter für uns“, klagte Volleyball-Hüne Tijmen Laane nach dem 2:3 (25:17, 23:25, 16:25, 25:20, 8:15) beim weiterhin…

Details