Vaterfreuden über klasse Leistung

3:0 (25:17;25:14;25:21) besiegte die SVG Lüneburg am letzten Spieltag der Hauptrunde den TSV Rottenburg vor 1.800 Zuschauern. Im Volleyball kann solch ein deutlicher Erfolg als Kantersieg bezeichnet werden. Dabei war einer gar nicht dabei: Chefcoach Stefan Hübner. Denn Hübner ist am Freitag zum zweiten Mal Vater geworden – ein Junge – und sah das Spiel…

Details

Ticket Run auf das Viertelfinale

Der SVG Tross ist mal wieder unterwegs. Und zwar zum letzten Hauptrundenspiel am kommenden Sonntag, um 14:30 Uhr beim TV Rottenburg. Dabei geht es für die SVG Lüneburg im letzten Hauptrundenspiel darum, sich auf das spektakuläre Viertelfinale gegen die SWD Powervolleys Düren vorzubereiten. Denn diese Paarung im Viertelfinale steht bereits fest. Zunächst spielt die SVG…

Details

Ein Gast mit Qualitäten

Der Tabellenführer der Volleyball-Bundesliga VfB Friedrichshafen zeigte an der Ilmenau seine ganze Klasse und nahm aus Lüneburg drei Punkte mit. Gestalteten die LüneHünen die ersten beiden Sätze noch ausgeglichen, war das Heimteam im dritten Durchgang chancenlos. Unter dem Strich kam ein 0:3 (23:25, 23:25, 16:25) für die SVG heraus. Ausgeglichen begann das Spiel, das zunächst…

Details

Das schönste Spiel des Jahres

  Am kommenden Samstag kann die SVG Lüneburg befreit gegen den Rekordmeister VFB Friedrichshafen aufspielen. Denn die Ausgangsposition für die Playoffs ist realtiv eindeutig. Nach dem Sieg in Herrsching ist Platz 5 gesichert. Damit startet die SVG Lüneburg im Playoff-Viertelfinale schon einmal nicht gegen die Topfavoriten aus Berlin und Friedrichshafen. Und auf Platz vier gibt es nur…

Details

SVG trotzt allen Unwegsamkeiten

Ohne Stefan Hübner und Michael Brinkley zum Auswärtssieg Ohne zwei Säulen ging es für die SVG Lüneburg zum Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn TSV Herrsching. Libero und US-Boy Michael Brinkley fehlte auf Grund eines grippalen Infektes und SVG Trainer Stefan Hübner blieb planmäßig in Lüneburg. Hübner erwartet momentan gemeinsam mit seiner Frau sein zweites Kind. Dementsprechend waren der…

Details

Gegen Herrsching Platz 5 sichern

Die Playoffs rücken für die LüneHünen näher. Und Damit auch das Ende der Hauptrunde. Zuvor geht es für die SVG Lüneburg am kommenden Samstag um 19 Uhr aber noch zum starken TSV Herrsching, der jüngst einen Punkt aus Friedrichshafen entführen konnte. Aber mit einem momentan starken 5. Platz zeichnet sich auch in der dritten Bundesliga Saison…

Details