Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für die SVG Lüneburg. US-Boy Cody Kessel verlängert seinen Vertrag bei der SVG Lüneburg vorzeitig um ein Jahr bis zum Ende der Saison 2018. Der 25 jährige US-Amerikaner kam vor der Saison zur SVG Lüneburg und entwickelte sich rasch zum Publikumsliebling. Mit seiner enormen Sprungkraft und seiner positiven Entwicklung überzeugte er zudem das Trainerteam um Stefan Hübner und Bernd Schlesinger. „Wir möchten gerne weiter mit Cody zusammenarbeiten. Er hat einen starken Charakter und wir sehen noch weiteres Entwicklungspotential“, freut sich Stefan Hübner über die Vertragsverlängerung. „Ich finde hier alles vor, was ich zum Volleyball spielen brauche. Ein starkes Umfeld, ein tolles Trainerteam und eine tolle Stadt,“ bekennt sich Kessel zur SVG Lüneburg. „Wir wollen hier weiter etwas aufbauen und dazu möchte ich meinen Teil beitragen und ein Zeichen setzen“, so Kessel. „Das ist in der Tat ein Zeichen für den weiteren Aufbruch und die weiterhin sehr positive Entwicklung unseres Projektes“, sieht Andreas Bahlburg die Verlängerung auch strategisch als Vorteil.