Finale vorerst nebensächlich

Sinne sind noch ganz für die Bundesliga geschärft Erst kommt Bühl – dann das Highlight in Mannheim Die Kür mit dem Pokalfinale in gut einer Woche ist schon allgegenwärtig, erst einmal ist für die LüneHünen aber noch eine Pflichtaufgabe in der Bundesliga – und das möglichst optimal erfolgreich – abzuhaken. Zum neunten Heimspiel der Saison…

Details

SVG Lüneburg lässt nichts anbrennen

Nur ein kurzer Hänger beim 3:0 in Rottenburg   Die LüneHünen bauen weiter fleißig an einem stabilen Fundament für die Playoffs. Mit einem 3:0 (25:14, 25:23, 25:20)-Erfolg beim TV Rottenburg wuchs nicht nur das Punktekonto weiter, sondern auch der Abstand zur Konkurrenz ab Platz 5. Denn Frankfurt und Düren holten jeweils nur einen Zähler. Die…

Details

Englische Woche geht weiter

Ohne Drama geht es für die SVG Lüneburg nicht Düren mit 3:1-Sieg abgeschüttelt – Rottenburg wird nun am Sonntag ebenso ernst genommen Wer bei diesem Match nicht dabei war, hat einiges versäumt – aber auch erheblich seine Nerven geschont. Wieder einmal haben die LüneHünen die Besucher mit einem dramatischen Match auf die Folter gespannt und…

Details

LüneHünen werden zu Comeback-Königen

Nach einem extrem holprigen Start holen die LüneHünen im Duell mit dem direkten Verfolger die drei Punkte und haben weiterhin die Top-4 der Tabelle im Visier.   Ausgeglichen ging es in den ersten Durchgang, das Spiel wurde von erfolgreichen Angriffen dominiert (4:4; 6:8). Nach der technischen Auszeit riss allerdings bei den LüneHünen der Faden. Schwächen…

Details

Klassiker gegen Düren

Keine Zeit für trübe Gedanken Punktehatz für SVG geht nach Niederlage schon weiter Es war ein ungewohntes Bild, lange Gesichter von LüneHünen zu sehen, die sich für immensen Aufwand nicht belohnen konnten und für die Spieler ein ungewohntes Gefühl, erstmals seit 15 Wochen und 12 Spielen nichts für das Punktekonto geholt zu haben. Doch es…

Details

Erste Heimniederlage

Drei Serien von Assen zermürben die LüneHünen Alpenvolleys Haching erschüttern mit brachialen Aufschlägen die Heimfestung beim 1:3 Die Alpenvolleys Haching waren auch im vierten Versuch nicht zu schlagen: Mit einem 3:1 (21:25, 25:19, 25:21, 25:17)-Erfolg eroberte der Spitzenreiter die bisher uneinnehmbare Heimfestung Gellersenhalle und unterstrich dabei eindrucksvoll seine Titelambitionen. Die LüneHünen blieben – mit gewachsenem…

Details

Aufschlagspektakel in der Gellersenhalle!

Haching entführt nach einem Volleyballspektakel 3 Punkte aus Lüneburg. „Wie so oft entscheiden Aufschlag und Annahme in einem Spiel und da hat heute Haching klar gewonnen“, resümierte SVG-Trainer Stefan Hübner nach dem Spiel. Fulminant startete die SVG mit einer 4:1-Führung in den ersten Satz, mit gut gespielten Angriffen und einem ersten Block hießen die LüneHünen…

Details

Große Herausforderung gegen den Spitzenreiter

LüneHünen wollen gegen Alpenvolleys etwas geraderücken   Die LüneHünen haben schon viel geleistet in dieser Saison, sammelten bisher schon mehr Punkte (32) als in der abgelaufenen Spielzeit (30), haben viele Negativserien beendet und haben nicht zuletzt das immer näher rückende, elektrisierende Pokalfinale erreicht. Doch einen schwarzen Fleck gibt es noch: Alle drei bisherigen Vergleiche gegen…

Details

Auswärtspunkte in Berlin

SVG konzentriert und mit Spaß Beim 3:0 mit Pörner und Thole in der Starting Six Die Pflichtaufgaben sind seriös abgearbeitet, nun kommen die dicken Brocken: Mit einem souveränen 3:0 (25:19, 25:16, 25:17) beim VC Olympia Berlin und damit insgesamt sieben Punkten aus der ersten englischen Woche stimmten sich die LüneHünen auf das anstehende Duell gegen…

Details

Dreier geholt, den nächsten im Sinn

Spieltag wie gemalt für SVG Drei Punkte gegen Netzhoppers und Konkurrenz patzt Diese drei Punkte waren fest eingeplant, am Ende wurden es gefühlt sogar noch mehr – weil die Konkurrenten in der dicht gedrängten Spitzengruppe fleißig patzten, während die LüneHünen ihr Heimspiel gegen die Netzhoppers KW-Bestensee mit 3:0 (29:27, 25:20, 25:20) gewannen. Wiederholt sich das…

Details