Schriemer folgt seinen Freunden Sclater und Koslowsky

Vierter Kanadier im SVG-Kader ist ein Hüne im Zuspiel Adam für Adam – wie es der Zufall so will, hat der neue Zuspieler der LüneHünen den gleichen Vornamen wie der bisherige, der künftig für die United Volleys Frankfurt spielende Adam Kocian. Dessen Nachfolger heißt Adam Schriemer, kommt aus Kanada und hat dort auf sich aufmerksam…

Details

Cody Kessel bleibt ein drittes Jahr

Zurück auf das alte Niveau Außenangreifer nimmt die Herausforderung an Sein Konterfei mit dem strahlenden Lächeln begegnete Volleyballfans in der vergangenen Saison auf vielen Plakaten, Flyern, Eintrittskarten und Postings im Internet: Cody Kessel. Auf dem Feld war er leider nicht mehr so präsent wie im Jahr zuvor, dennoch hat der Außenangreifer sich entschieden, eine dritte…

Details

Gijs van Solkema bleibt ein LüneHüne

Harter Arbeiter, der nie genug bekommt Zuspieler will weiter lernen und mit der SVG vorankommen Sein Talent hat er auf Anhieb nachdrücklich unter Beweis gestellt und unter Beweis stellen dürfen. Angesichts allgemeiner Zufriedenheit über die erste Saison bei den LüneHünen ist es deshalb folgerichtig, das Zuspieler Gijs van Solkema weiterhin das Trikot der SVG Lüneburg…

Details

Nächster LüneHüne unterschreibt

Youngster Florian Krage soll Druck auf die Konkurrenten erhöhen Seine sportliche Entwicklung und das Studium schreiten voran, also gibt es keinen Grund, am Status Quo etwas zu ändern: Florian Krage, seit zwei Jahren in Lüneburg, hat seinen Vertrag bei den LüneHünen um eine weitere Saison verlängert. Der Mittelblocker war 2016 vom Drittligisten VfL Pinneberg gekommen,…

Details

Sclater punktet weiter für die LüneHünen

Der Kanadier kommt als etablierter Nationalspieler zurück Hinter dieser Vertragsunterschrift steht ein dickes Ausrufezeichen: Ryan Sclater, in der vergangenen Saison zweitbester Scorer der Volleyball-Bundesliga, hat bei der SVG Lüneburg um ein Jahr verlängert. Und der Kanadier wird mit breiter Brust aus der Sommerpause zurückkommen, ist er doch seit gut einer Woche frisch gebackener A-Nationalspieler. Schon…

Details

Neuer Kader bekommt Gesicht

Die Spannung steigt, wie der künftige Kader der SVG Lüneburg – die das wirtschaftliche Lizenzierungsverfahren ohne Auflagen durchlaufen hat – aussehen wird. Der langfristige Verbleib von Chefcoach Stefan Hübner sowie die jeweils einjährigen Vertragsverlängerungen von Matthias Pompe und Ray Szeto haben bei den Fans schon die Vorfreude auf die neue Saison geweckt. Hinzu kommt ein…

Details

FSJ´ler gesucht!

SVG sucht FSJ´ler In Kooperation mit dem Nordwestdeutschen Volleyballverband und der Volleyballregion Lüneburg suchen wir eine/n FSJ´ler ab 01.08.2018 mit dem Schwerpunkt im Nachwuchstraining und Schul AGs. Nähere Infos findest Du in der Ausschreibung. Bewirb Dich jetzt und erhalte Einblicke in die Vereinsarbeit u.a. bei der SVG Lüneburg , werde Volleyballtrainer/in und unterstütze bei der…

Details

Die Weichen in die Zukunft sind gestellt

Vorzeitige Vetragsverlängerung bis 2023- Bernd Schlesinger schließt sich an Was für ein Zeichen weit über die Region hinaus, ein Zeichen an die Bundesliga-Konkurrenz und auch international: Volleyball-Erstligist SVG Lüneburg und Cheftrainer Stefan Hübner dehnen ihre Zusammenarbeit vorzeitig bis 2023 aus. Der noch eine Saison laufende aktuelle Kontrakt wurde jetzt langfristig verlängert. Längst hatte die noch…

Details

Szeto bleibt LüneHüne

In seiner ersten Saison bei den LüneHünen hat er sich schnell in die Herzen der Fans gespielt. Die können sich nun freuen, dass er auch weiterhin das Trikot der SVG Lüneburg trägt: Außenangreifer Raymond Szeto hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. „Ray hat sich über das Jahr hier gut entwickelt, und da steckt noch…

Details