Trainieren mit den Profis

Du wolltest schon immer mal mit den Volleyball-Bundesligaspielern der SVG Lüneburg trainieren? Dann ist die gemeinsame Aktion der SVG-Profis mit den Fundskerlen, dem Förderkreis der Gesundheitsholding Lüneburg, genau das Richtige für Dich.


Fundskerle und LüneHünen – so werden die Spieler der SVG genannt – ist ein gemeinsames Projekt, das seit Jahren besteht. So kamen im März bei der letzten Aktion 1300 Euro für den guten Zweck (s.u.) zusammen. Denn die Einnahmen gehen immer zu 100% in das Fundskerle-Projekt „Bewegung, ganz einfach“! Dabei geht es um den Bau eines Outdoor-Parcours in der Psychiatrischen Klinik – ein Therapieangebot für Menschen, die sich wegen ihrer psychischen Erkrankung zurückziehen. Der Parcours ist da ein Hilfsangebot für Bewegung und Begegnung.


Bei dieser vierten Auflage nun wollen Dir die Spieler der Erstliga-Mannschaft und SVG-Chefcoach Stefan Hübner zeigen, wie man pritscht, baggert und aufschlägt und wie gegnerische Angriffe am Netz geblockt werden. Lass Dir von den LüneHünen zeigen, wie die Grund-Techniken im Volleyball richtig ausgeführt werden.


Wann und wo findet die Aktion statt? 31.August 2019 von 13:00 – 14.30 Uhr Gellersenhalle Reppenstedt


Was kostet die Teilnahme? Einzelticket Erwachsener: 25€; Einzelticket Jugendliche (10-18 Jahre): 10€; Familienticket (ab 3 Personen): 40€


Wo muss ich mich bis wann anmelden? Unter info@svg-lueneburg.de oder 04131/75 735 913 bis zum 28.08.2019


Was für Sportkleidung muss ich mitbringen? Hose, Shirt und Hallenschuhe