Die SVG Lüneburg hat heute offiziell mit dem Ticketverkauf für die Rückrunde in der 1. Volleyball Bundesliga begonnen. Dabei empfängt die SVG Lüneburg in der Gellersenhalle in der Rückrunde erstmals den deutschen Meister Berlin Recycling Volleys und den deutschen Rekordmeister VFB Friedrichshafen in der Gellersenhalle. „Das ist ein Wahnsinns Programm in der Rückrunde, mit den besten Mannschaften der Bundesrepublik“, freut sich SVG Sprecher Henrik Morgenstern auf diese Saisonhighlights.

„Bisher waren alle Heimspiele in dieser Saison ausverkauft und wir erleben weiterhin einen Run auf unsere Heimspieltickets“. Deshalb empfiehlt die SVG insbesondere für die Spiele gegen Berlin, Friedrichshafen, Düren und Rottenburg rechtzeitig Karten im Vorverkauf zu erwerben. „Diese Mannschaften ziehen auch viele Volleyballfans aus dem Hamburger Raum an“, berichtet Morgenstern weiter.

 

Tickets können über den Ticketmaster Shop unter folgendem Link für alle Spiele erworben werden:

TICKETMASTER TICKETSHOP

 

Die Heimspieltermine im Überlick:

26.11.2014: SVG vs. Cloud and Heat Volley Dresden

06.12.2014: SVG vs. TV Ingersoll Bühl

03.01.2015: SVG vs. TSV Herrsching

07.01.2015: SVG vs. Berlin Recycling Volleys

17.01.2015:SVG vs. TV Rottenburg

28.01.2015: SVG vs. VC Olympia Berlin

31.01.2015: SVG vs. SWD Powervolleys Düren

21.02.2015: SVG vs. VFB Friedrichshafen  *19:30 Uhr

Alle Heimspiele, mit Ausnahme des Spiels gegen Friedrichshafen, beginnen um 20 Uhr.