Traditionell beginnt die jüngste Herrenmannschaft der SVG ihre Saison in der Bezirksklasse der Damen mit einem 2-tägigen Trainingslager in Kirchgellersen: fünf Trainingseinheiten in 2 Tagen, Frühsport, gemeinsames Essen, Kochen, Nachtlager in der Sporthalle, durchgeschwitzte Trikots, 40 leere Wasserflaschen und vergessene Knieschoner …  fast wie die Profis …

Zwischen 12 und 15 „Projektteilnehmer“ haben sich für die Saison fitgemacht, am Teamgeist gearbeitet und kennen sich nun schon ganz gut aus mit „Läufer 4“, Rotation, Laufwegen  und jeder Menge Spezialaufgaben. Die Saison kann kommen und das tut sie auch … Am nächsten Sonntag absolvieren wir unser erstes, hochbrisantes „Auswärtsspiel“ im Johanneum gegen einen prominenten Gegner: Die neu gebildeten 5. Damen der SVG bringen locker 200 Jahre Volleyballerfahrung mit, wir vertrauen auf unsere „Stischhflamme“.

Ein paar Fotos vom Wochenende findet ihr hier.