Nun „do or die“ für die LüneHünen

Unmöglich gibt es nicht… LüneHünen wollen in Friedrichshafen alles geben, um ein viertes Spiel zu erzwingen Geht da noch was oder geht eine grandiose Saison nun zu Ende? Satte 30 Pflichtspiele haben die LüneHünen schon in den Knochen. Vergleichbares gab es bisher nur in der Premierensaison 2014/15, als es auch im Pokal bis ins Finale…

Details

Playoff-Aus droht

SVG besser, aber noch nicht gut genug für Friedrichshafen Rekordmeister gewinnt auch zweites Playoff-Halbfinale, LüneHünen geben aber noch nicht klein bei War das die Vorentscheidung? Die LüneHünen haben im Playoff-Halbfinale auch das zweite Spiel gegen den VfB Friedrichshafen verloren, klein beigeben wollen sie aber nach dem 1:3 (23:25, 25:22, 17:25, 16:25) vor 1200 Zuschauern in…

Details

Playoff-Halbfinale daheim in Hamburg

„Gewissheit, dass wir gegenhalten können“ LüneHünen lassen nach dem 0:3 zum Auftakt in Friedrichshafen den Kopf nicht hängen Vor dem Spiel ist nach dem Spiel. Diese Sportler-Weisheit gilt in englischen Wochen erst recht – und Spiele alle drei Tage sind im Volleyball jetzt in der entscheidenden Saisonphase mit den Playoffs der Normalfall. Nach dem ersten…

Details

0:3 Auftakt im ersten Halbfinalspiel

Zwei Sätze lang auf Augenhöhe, aber nicht clever genug Ausgeruhter Favorit Friedrichshafen schlägt im 3. Satz gnadenlos zu Zwei starke Sätze reichten lediglich, um den Favoriten ins Schwitzen zu bringen, am Ende aber stand das befürchtete Resultat: 0:3 (22:25, 23:25, 11:25) verloren die LüneHünen zum Auftakt der Halbfinal-Playoffs beim VfB Friedrichshafen und gehen so mit…

Details

Auftakt in Friedrichshafen unter erschwerten Bedingungen

Gestresste LüneHünen bei einem ausgeruhten Gegner Es ist eigentlich ein ohnehin schon ungleiches Duell, angesichts des mehrfach höheren Saisonetats des Rekordmeisters ein Vergleich David gegen Goliath. Doch dieser Auftakt ins Playoff-Halbfinale gegen den VfB Friedrichshafen läuft für die LüneHünen zusätzlich unter erschwerten Bedingungen. So haben sie nur eine kurze Pause gehabt, und zwei Fünf-Satz-Spiele innerhalb…

Details

Die SVG steht im Halbfinale

Das erste Heimspiel der Serie „best of 5“ im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft  folgt am kommenden Sonnabend, 13. April um 20:00 Uhr , in der CU Arena Hamburg-Neugraben. Tickets gibt es ab sofort online bei Ticketmaster sowie auf der SVG-Geschäftsstelle. Seid dabei, wenn uns wieder ein großer Coup in der CU Arena gelingen sollte.…

Details