Sparkasse Lüneburg neuer Premiumsponsor der SVG Lüneburg

Ein Förderer des Breiten- und Nachwuchssports ist die Sparkasse Lüneburg schon lange, jetzt weitet sie ihre Unterstützung aus und wird ein Premiumsponsor des Aufsteigers zur Volleyball-Bundesliga, SVG Lüneburg – und das gleich für die nächsten drei Jahre. „Es macht Freude zu sehen, dass hier in der Region amateur-orientierter Leistungssport auf höchstem Niveau geboten wird. Wir…

Details

Die SVG freut sich auf die Volleyball Bundesliga

Seit gestern ist die Deutsche Volleyball Liga Geschichte. Zukünftig präsentieren sich die 73 Mannschaften in den 1. und 2. Bundesligen als Volleyball Bundesliga, verbunden mit einem komplett erneuerten Markenauftritt. Mit einem neuen Logo und dem Claim „Home of Respect“ möchte die Volleyball Bundesliga künftig auch in der Aussendarstellung die positiven Werte des Volleyballs vermitteln und den vielen…

Details

Ein kanadischer Abwehrspezialist für die SVG

SVG Lüneburg verpflichtet kanadischen Abwehrspezialisten Der Kanadier Erik Mattson wird in der kommenden Saison mit Immo Brüggemnann die Liberoposition bei der SVG Lüneburg besetzen. Mattson, der in der vergangenen Saison für den Ligakonkurrenten SWD Powervolleys Düren im Einsatz war erhält zunächst einen Vertrag für eine Spielzeit. „Eine weitere tolle Verstärkung, auf die wir uns alle…

Details

Start in das Abenteuer Bundesliga

Start in das Abenteuer Bundesliga Nun gibt es für die Spieler der SVG Lüneburg kein zurück mehr. Am Montagabend um 19:30 Uhr hat das Abenteuer 1. Bundesliga begonnen. Neun Spieler begrüßte das Trainerteam um Stefan Hübner zum Trainingsauftakt in der Gellersenhalle. Begleitet von dem Co-Trainer und sportlichen Leiter Bernd Schlesinger, sowie Co-Trainer Malte Stolley lag…

Details

Volleyballer stehen in den Startlöchern

Für die Volleyballer der SVG Lüneburg rückt der offizielle Trainingsauftakt am kommenden Montag näher, und auch die Fans fiebern der Premierensaison in der Bundesliga entgegen: Die Schallmauer von 100 vorbestellten Dauerkarten ist nun gefallen. Etwas getrübt wird die Stimmung nur davon, dass mit Haching gestern ein Aushängeschild der Liga seine Lizenz zurückgab. Die Duelle am…

Details

SVG verpflichtet US-Boy Scott Kevorken

Scott Kevorken kommt von der University of California Irvine zur SVG Lüneburg Der 23 jähriger US-Amerikaner Scott Kevorken unterschreibt zunächst einen Vertrag für eine Saison bei der SVG Lüneburg. Er wird gemeinsam mit Patrick Kruse und Michel Schlien die Mittelblockposition im Bundesligakader der SVG besetzen. Mit 2,03 m Körpergröße verfügt Kevorken über ein Gardemaß für…

Details

SVG verpflichtet Malte Stolley als Chefscout

Sehr geehrte Damen und Herren, für die kommende Spielzeit hat sich die SVG Lüneburg Spielbetriebs GmbH mit dem Scout Malte Stolley auf eine Zusammenarbeit geeinigt. Der 26 jährige, der im vergangenen Winter sein Lehramtsstudium beendet hat, verfügt bereits über zahlreiche Erfahrungen aus dem Spitzenvolleyball. So war er zuletzt vier Jahre lang als Scout beim Frauen…

Details

Bengt Sievers wechselt zur SVG Lüneburg

Der 23-jährige Bengt Sievers wechselt mit sofortiger Wirkung in die Salzstadt. Dabei ist Sievers sowohl im Außenangriff, als auch Mittelblock einsetzbar. Zuvor spielte der 1,95m große Bengt Sievers in der 2. Bundesliga für die KMTV Eagles Kiel. Neben seinem Hallenengagement ist Bengt Sievers auch erfolgreich als Beacher unterwegs, gewann 2008 die Bronzemedaille bei den U-18…

Details

Ein spanischer Meister für die SVG Lüneburg

Die SVG Lüneburg hat für die kommende Saison den Zuspieler Carlos Mora Sabate vom spanischen Meister und Pokalsieger CAI Teruel verpflichtet. Der 24-jährige Spanier wird in der Saison 2014/2015 gemeinsam mit dem Italiener Eugenio Dolfo die Zuspielposition bei der SVG Lüneburg besetzen und erhält zunächst einen Einjahresvertrag. Trotz seines für einen Zuspieler noch jungen Alters…

Details

SVG startet gegen Mitteldeutschland

Der vorläufige Spielplan der Volleyball-Bundesliga ist erstellt, und er ist ganz nach dem Geschmack von Aufsteiger SVG Lüneburg. Das Team des neuen Trainers Stefan Hübner beginnt am Sonnabend, 18. Oktober (20 Uhr), mit einem Heimspiel in der Reppenstedter Gellersenhalle gegen den CV Mitteldeutschland, muss dann eine Woche später zum ersten Auswärtsauftritt beim TSV Herrsching antreten.…

Details