SVG möchte ins Halbfinale

Am Mittwoch spielt die SVG Lüneburg um 20 Uhr in der Gellersenhalle im DVV Pokal Viertelfinale gegen die Chemie Volleys Mitteldeutschland. Somit hat die SVG die Chance im zweiten Bundesligajahr zum zweiten Mal in das Halbfinale einzuziehen. Doch zuvor gilt es die Chemie Volleys zu schlagen und das dürfte eine ganz schwere Aufgabe für das…

Details

Wichtige Ticketinformation

Wir wollen an dieser Stelle mit einem Irrglauben aufräumen: Denn zahlreiche Gespräche und das Feedback vieler haben gezeigt, dass viele SVG Fans von vorneherein davon ausgehen, dass es für SVG Spiele keine oder kaum Karten im freien Verkauf gibt. Das ist so aber falsch. Zwar ist die Gellersenhalle letztendlich stets gut gefüllt, aber es gibt…

Details

Ohne Steinke im Viertelfinale

Es wird keine leichte Aufgabe für die SVG Lüneburg am kommenden Mittwoch um 20 Uhr im DVV Pokal Viertelfinale gegen die Chemie Volleys Mitteldeutschland. Die Chemie Volleys sind momentan Vorletzter in der 1. Volleyball Bundesliga, doch der Tabellenstand täuscht. Mit einem weniger absolvierten Spiel und den erwartbaren Niederlagen gegen Friedrichshafen und Rhein Main, haben die Chemie Volleys…

Details

Punkt fühlt sich schlecht an!

Nachbericht Coburg-Spiel  aus der Landeszeitung: Das bevorstehende spielfreie Wochenende kommt der SVG Lüneburg gerade recht – Zeit zum Durchatmen in der aus einer ungeraden Zahl von Mannschaften bestehenden Volleyball-Bundesliga. Zum Abschluss der schon zweiten englischen Woche gab es zwar einen weiteren Punkt für das Konto. Doch nach einer 2:3 (27:29, 23:25, 25:23, 25:23, 8:15)-Niederlage bei…

Details

Kocian spielt bei Ex-Verein vor

In der zweiten Liga war die HUK-Coburg Arena ein gefürchteter Spielort für gegnerische Teams. Und so ist der Spitzname der Heimspielstätte der VSG Coburg, bei der fast alles in grün gehalten ist, die „grüne Hölle“. Doch seitdem die Cobuger 2013 in die erste Liga aufgestiegen sind, hat der Heimnimbus Risse erhalten. In 24 Heimspielen in…

Details

Ticketverkauf für das Viertelfinale

Das Los hat es so gewollt. Im DVV Pokal Viertelfinale hat die SVG Lüneburg am 25.11.2015 um 20 Uhr Heimrecht gegen die Chemie Volleys Mitteldeutschland. Und die Riesenchance auf das Halbfinale möchte die SVG natürlich nutzen. Für dieses frühe Saisonhighlight sind die Tickets ab sofort im Online-Shop erhältlich und ab Montag in der SVG Geschäftsstelle.…

Details

SVG steht im Viertelfinale

Die SVG Lüneburg behauptet sich gegen stark verbesserte Dürener mit 3:1 (30:28;25:23;18:25;25:20)und steht im Viertelfinale des DVV Pokals. Dort hat die SVG Lüneburg am 25.11.2015 um 20 Uhr ein Heimspiel gegen die Chemie Volleys Mitteldeutschland zugelost bekommen. Der Sieg gegen die Dürener stand dabei lange auf Messersschneide. Denn den ersten und zweiten Satz konnten die…

Details

Pokalkracher im Achtelfinale

Am Mittwoch um 20 Uhr trifft die SVG Lüneburg im DVV Pokal Achtelfinale auf die SWD Powervolleys Düren. Die Dürener sind der SVG Lüneburg um Trainer Stefan Hübner inzwischen bestens bekannt. In der noch jungen Bundesliga- und Pokalgeschichte der SVG trafen beide Teams bisher viermal aufeinander. Zweimal gewannen die Lüneburger, zweimal die Dürener. Eine Prognose…

Details

SVG verliert packendes Spitzenspiel

Mit 1:3 (19:25;25:19;13:25;25:23) musste sich die SVG Lüneburg im Spitzenspiel gegen die United Volleys Rhein Main geschlagen geben. In einem mitreißenden Spiel deutete zunächst vieles auf eine Entscheidung im Tie-Break hin, doch die Lünehünen hatten die Rechnung ohne die Gäste aus Frankfurt gemacht. Das Team um den an diesem Tag überragend spielenden Christian Dünnes (MVP…

Details

SVG lädt zum Spitzenspiel

Auf dem Papier ist die Begegnung zwischen der SVG Lüneburg und den United Volleys Rhein Main am kommenden Samstag um 20 Uhr in der Gellersenhalle ein richtiges Spitzenspiel. Denn beide Teams belegen nach drei Spieltagen überraschend Platz 1 und 2 in der Volleyball Bundesliga. Und somit wird der Gewinner nach diesem Spieltag alleiniger Tabellenführer der…

Details