SVG spielt sich warm für Düren

Während in der Volleyball-Bundesliga Herrsching und Mitteldeutschland die letzten Plätze für die PlayOffs holten, nutzte die SVG Lüneburg das für sie spielfreie Wochenende zu zwei Testspielen gegen den aktuellen holländischen Spitzenreiter und amtierenden Pokalsieger Groningen. Es waren zwei Spiele auf Augenhöhe, bei denen sich die SVG jedoch am Ende jeweils durchsetzen konnte. Das erste Spiel…

Details

Erfolgreicher letzter Test

Am kommenden Samstag um 20 Uhr startet die SVG Lüneburg in die diesjährigen Playoffs. Zu Gast im ersten Viertelfinalspiel sind dann bei der SVG die SWD Powervolleys Düren. In der best-of-three Serie gibt es maximal drei Spiele. Das Team, welches zuerst zwei Spiele für sich entscheiden kann erreicht das Halbfinale. Das erste Spiel findet in Lüneburg…

Details

SVG toppt Vorsaison

Am Samstagabend setzte sich die SVG Lüneburg zum Abschlussrunde beim Pokalfinalisten TV Ingersoll Bühl mit 3:1 (33:31, 28:26, 21:25, 25:17) durch. Das Ergebnis war dabei zweitrangig, da sich beide Teams bereits für das kommende Playoff-Viertelfinale qualifiziert haben und die Tabellenposition bereits vorher feststand. Und so nahm die SVG zwar Revanche für die Halbfinalniederlage in Bühl,…

Details

Die Vorbereitung hat begonnen

Gut zwei Wochen Zeit hat die SVG nun Zeit, sich auf den Showdown im Playoff-Viertelfinale gegen die SWD Powervolleys Düren vorzubereiten. Da steht das kommende letzte Spiel der Hauptrunde am Samstag um 19:30 Uhr beim TV Ingersoll Bühl unter anderen Vorzeichen als ursprünglich gedacht. Denn für beide Teams geht es in diesem letzten Spiel in…

Details

SVG schlägt Tabellenführer Berlin

Die SVG spielt zu Hause weiterhin sensationell auf und feiert den elften Heimsieg im zwölften Heimspiel. Am Mittwochabend musste sich nun auch der Tabellenführer und frisch gekürte Pokalsieger Berlin Recycling Volleys mit 3:2 (25:22;36:38;26:24;23:25;15:12) gegen die SVG Lüneburg geschlagen geben. Dabei überzeugte die SVG um MVP Steven Marshall (18 Punkte) über weite Strecken und ließ…

Details

Hansestadt gegen Hauptstadt

Wenn am Mittwochabend um 20 Uhr die Berlin Recycling Volleys und die SVG Lüneburg gegeneinander antreten gibt es auf den ersten Blick nicht allzu viele Gemeinsamkeiten. Auf der einen Seite der unangefochtene Tabellenführer aus der Hauptstadt. Auf der anderen Seite der Underdog aus der beschaulichen Hansestadt. Doch man empfängt den Ligaprimus mit Stolz in der…

Details

SVG kämpft sich auf Platz 4

Die SVG Lüneburg besiegte am Samstagabend die Chemie Volleys Mitteldeutschland in der mit 800 Zuschauern ausverkauften Gellersenhalle hauchdünn mit 3:2 (25:19;25:19;21:17:25;15;9). Damit konnte die SVG Lüneburg die vergangenen vier Spiele in Folge in der 1. Bundesliga gewinnen. Zugleich war es der neunte Sieg im elften Heimspiel der Saison. In 124 Minuten kletterten die Lüneburger zwei Spieltage vor…

Details

SVG setzt zum Endspurt an

Die Playoffs stehen vor der Tür und die SVG bestreitet in der kommenden Woche die letzten drei Spiele der Hauptrunde. Davon zwei Heimspiele hintereinander. Und diese Hammerwoche möchte die SVG mit einer optimalen Platzierung für das Playoff-Viertelfinale beenden: Platz vier nach der Hauptrunde. Dafür gilt es zunächst jedoch einige Hürden zu nehmen. Die erste heißt…

Details

SVG blickt nach Mannheim

Leider hat die SVG den Einzug in das Pokalfinale in diesem Jahr verpasst. Im Halbfinale mussten sich die Lüneburger bekanntlich mit 1:3 beim TV Ingersoll Bühl geschlagen geben. Die Bühler spielen nun am Sonntag, den 28.02.2016 gegen die Berlin Recycling Volleys. Doch die SVG gibt sich auch einige Zeit nach dem Pokalfinale als fairer Verlierer:…

Details

SVG Express rollt durch Brandenburg

Die SVG Lüneburg konnte ihre starke Form aus dem Friedrichshafen Spiel bestätigen. Mit 3:0 (25:17;25:22;25:18) setzte sich die SVG am Mittwochabend verdient bei den Netzhoppers Königswusterhausen durch. Damit hat die SVG nun eine hervorragende Ausgangsposition für die letzten Spiele im Kampf um Platz vier. Nachdem Jannik Pörner auf Grund von Knöchelproblemen nicht mitwirken konnte, bekam…

Details