1 Woche bis zum Halbfinale

Neuauflagen gegen Friedrichshafen Playoffs nun mit Unterstützung der Video Challenge VfB Friedrichshafen – so heißt also der Gegner der LüneHünen, wenn es in der Volleyball-Bundesliga auf die vorletzte Etappe der Saison geht. Im Halbfinale, das ebenso wie das Viertelfinale im Modus „best of 3“ gespielt wird, gibt es ein schnelles Wiedersehen mit den Häflern, die…

Details

Halbfinale perfekt!

LüneHünen bleiben hanseatisch cool Triumph in Herrsching gleicht in vielen Dingen dem ersten dramatischen Viertelfinal-Duell Halbfinale – zum 4. Mal in 7 Jahren Bundesliga! Die LüneHünen spielen weiter eine außergewöhnliche Saison, diese Mannschaft ist schon wieder über sich hinausgewachsen. Einem 3:2-Erfolg im ersten Playoff-Viertelfinale gegen die WWK Volleys Herrsching ließen sie auch auswärts einen 3:2…

Details

Kapitän Schlien bleibt an Bord

Mal in der neuen Arena spielen immer im Hinterkopf gehabt . . . Michel Schlien unterschreibt für ein 11. Jahr bei der SVG Zehn Jahre im gleichen Verein, das ist in der heutigen schnelllebigen Zeit ein außergewöhnliches Jubiläum – jetzt hat er seinen Vertrag verlängert: Michel Schlien, ohnehin aus der Mannschaft nicht mehr wegzudenken, bleibt…

Details

LüneHünen legen vor

Dieser Lindberg ist einfach ein Ass Playoff-Dramatik pur – Match zwei folgt sogleich „Das war, was alle erwartet haben von diesem Vergleich Fünfter gegen Vierter: Playoff pur.“ Treffender kann man diese dramatischen 126 Minuten kaum auf eine Kurzformel bringen, als es Stefan Hübner nach dem ersten Viertelfinal-Duell der SVG Lüneburg gegen die WWK Volleys Herrsching…

Details

1. Playoff-Viertelfinale

Bereit für spannende Playoffs Am Mittwoch gegen Herrsching vorlegen wäre ideal Die Karten sind neu gemischt, auf geht’s in die Playoffs: Zum ersten von maximal drei Viertelfinal-Duellen erwartet die SVG Lüneburg an diesem Mittwoch um 19 Uhr die WWK Volleys Herrsching. Vorlegen heißt die Devise, um dann am Wochenende möglichst mit einer 1:0-Führung und guten…

Details

SVG als 5. in die Playoffs

LüneHünen haben Punktekonto und Selbstvertrauen nochmal aufgefrischt Beim 2:3 in Friedrichshafen war sogar mehr drin Das war nochmal ein dickes Ausrufezeichen, das die LüneHünen vor Beginn der Playoffs gesetzt haben: Erst zum zweiten Mal überhaupt in all den Jahren Bundesliga brachten sie etwas vom Bodensee mit, erkämpften sich einen Punkt mit einem 2:3 (21:25, 25:23,…

Details

Nochmal tief in den Süden

Gute Ausgangsposition absichern In Friedrichshafen wäre ein Punkt eine große Hilfe Einen Rechenschieber haben die LüneHünen nicht im Gepäck, spannend wird es dennoch: Wenn am Sonnabend (19 Uhr) das letzte Match der Bundesliga-Hauptrunde beim VfB Friedrichshafen angepfiffen wird, ist für die SVG Lüneburg von Platz 4 bis 6 noch alles möglich. Jetzt steht Rang 5…

Details

Ex-LüneHünen sind Pokalsieger

Pokalsieger im zweiten Anlauf Ex-LüneHüne Noah Baxpöhler triumphiert mit Frankfurt Die Siegerliste im DVV-Pokal ist um einen neuen Namen reicher: Die United Volleys Frankfurt holten sich den Cup als Gewinner 2021 mit einem 3:0 (25:23, 25:21, 25:22) gegen die Netzhoppers KW-Bestensee und sind damit in der kommenden Saison berechtigt, im CEV-Cup zu starten. Damit darf…

Details

SVG-Vielspieler sind platt

Die Luft ist (erstmal) raus… Friedrichshafens Minimalaufgebot zementiert Platz 1 Die Chance schien groß wie selten, gegen den VfB Friedrichshafen big points zu holen und die gute Ausgangsposition für die Playoffs noch zu veredeln. Doch stattdessen ist der gerade erst eroberte vierte Platz schon wieder weg, nachdem die LüneHünen im letzten Heimspiel der Hauptrunde als…

Details

Auf Platz 4 geklettert

Mit Playoff-Ticket noch nicht satt Punktekonto soll gegen Friedrichshafen weiter wachsen Die Saisonverlängerung mit dem Einzug ins Playoff-Viertelfinale ist für die SVG Lüneburg perfekt, nun geht es darum, sich die bestmögliche Ausgangsposition zu verschaffen und so die Chance zu erhöhen, das Ende noch ein Stück weiter nach hinten hinauszuschieben. Platz 4 steht seit dem 3:0…

Details