Hallenöffnung seit heute!

Lockerungen erlauben Training Lichtblick, aber noch längst keine Normalität Stück für Stück werden im Sport die Corona bedingten Einschränkungen gelockert, und auch wenn alles noch wenig mit Normalität zu tun hat, wächst im Volleyball doch die Hoffnung, dass bis zum Herbst wieder ein Spielbetrieb möglich ist. Zunächst kann auch die SVG Lüneburg erst einmal vermelden:…

Details

Neuer, junger Diagonalangreifer

Peemüller will Vollgas geben Bundesliga-Debüt im Februar 2019 gegen die LüneHünen gegeben Sein Bundesliga-Debüt gab er am 10. Februar 2019 ausgerechnet gegen die SVG Lüneburg, in der neuen Volleyballsaison 2020/21 ist er selbst ein LüneHüne: Diagonalangreifer Richard Peemüller ist der erste Neuzugang und hat einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben – mit dem Vorbehalt, dass in ungewissen Corona-Zeiten…

Details

LüneHünen beantragen neue Lizenz

Planungen werden konkreter Kaderformation bei LüneHünen nimmt Fahrt auf Zum Ende der Lizenzierungsfrist in der Volleyball-Bundesliga am 15. Mai gab es keine Überraschungen mehr, die Lage in der Corona-Krise hat sich nach dem Rückzug des TV Rottenburg und der AlpenVolleys Haching nicht weiter zugespitzt. Die Beletage ist in der neuen Saison aus zehn Vereinen zusammengesetzt,…

Details

Klares Ziel ist eine neue Lizenz

Zukunft vom Sparzwang diktiert SVG auf der schwierigen Suche nach etwas Normalität in der Corona-Krise Fast sieben Wochen ist es jetzt her, dass die Saison 2019/20 in der Volleyball-Bundesliga von einem Tag auf den anderen wegen des sich immer mehr ausbreitenden Virus Covid-19 endete. Nach der ersten akuten Corona-Krisenbewältigung inklusive Schließung der Geschäftsstelle und Arbeit…

Details

Saisonabschluss auf einem Playoffplatz

Rekordsatz ist das Highlight in der Saisonbilanz der SVG LüneHünen in vielen Rankings vorn dabei Der Spielbetrieb im deutschen Volleyball ruht komplett, die Institutionen und Verbände bis hinab auf die unterste Ebene sind nun dabei, die abgebrochene Saison aufzuarbeiten: Wird die Spielzeit annulliert oder wird so gewertet, wie es die unvollständigen Tabellen aussagen? Wer ist…

Details

Abruptes Saisonende

Volleyball in allen Klassen ruht Liebe Fans der SVG Lüneburg! Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen: Die Volleyball-Bundesliga (VBL) hat wegen der Ausbreitung des Coronavirus am Donnerstagabend entschieden, die Saison sofort zu beenden. Diese Entscheidung ist zum Schutz aller alternativlos, um der sich zuspitzenden Situation Herr werden zu können. Die Gesundheit ist das höchste Gut, sie…

Details

Trainingsbetrieb der SVG Lüneburg ist eingestellt

Aufgrund der rasanten Entwicklung und Ausbreitung des Corona-Virus und zum Schutz unserer Mitglieder werden bis auf weiteres alle Trainingseinheiten für die Mannschaften der SVG Lüneburg abgesagt.

Über weitere Entwicklungen werden wir Euch informieren. Der Trainingsbetrieb wird definitiv bis einschließlich der Osterferien eingestellt.

Wir danken für Euer Verständnis.

Keine weiteren Spiele: Volleyball Bundesliga beendet Saison

Die Volleyball Bundesliga (VBL) reagiert auf die sich rasant verändernde Situation rund um die Vorkehrungen zur Eindämmung des Coronavirus. Nach intensivem Austausch mit allen Bundesligisten traf der VBL-Vorstand am Donnerstagabend die Entscheidung, die Spielzeit der 1. Bundesliga der Frauen und Männer mit sofortiger Wirkung abzubrechen. Die sofortige Beendigung der Spielzeit bedeutet auch, dass es in…

Details

Die Krise nimmt kein Ende

Playoff-Teilnahme wackelt LüneHünen rutschen auf Platz acht ab Die Talfahrt der LüneHünen hält an: Durch die siebte Nullnummer in Folge, ein 0:3 (16:25, 21:25, 26:28) bei den Grizzlys Giesen in Hildesheim, rutschte die SVG nun auf Tabellenplatz 8 ab und muss vor den letzten beiden Hauptrundenspielen mehr denn je befürchten, die Playoffs der besten acht…

Details