Packender Fight, knappe Niederlage

Volleyball-Herz, was willst du mehr? Die Antwort in Lüneburg war einfach: Punkte für die Tabelle. Denn ansonsten war es ein hoch unterhaltsamer und packender Volleyball-Abend in der Gellersenhölle vor 800 Zuschauern. An der ein oder anderen Stelle mit einigen Fehlerserien auf beiden Seiten, aber immer spannend und mitreißend. Das Endergebnis lautete dann: 1:3 (22:25;25:18;25:19;25:23). Topscorer…

Details

Die Blackroll – Wirkungsvolles Training „to go“

Nicht nur unter Volleyballern wird Hartschaum-Rolle zur Selbstmassage und Regeneration immer beliebter Was machen die da eigentlich ? Das hat sich schon so mancher Volleyball-Fan gefragt, der rechtzeitig vor einem Match der SVG Lüneburg in der Gellersenhalle ist und das Erwärmen der Mannschaft beobachtet. Dabei kommt auch eine etwa 30 x 15 Zentimeter kleine Rolle…

Details

Kampf um beste Ausgangsposition

Zu Gast sind am Samstag die SWD Powervolleys Düren. Als Tabellenvierter unser direkter Tabellennachbar. Auch wenn es fair bleiben soll an dem Abend, Nachbarschaftshilfe möchte die SVG Lüneburg den Dürenern nicht leisten. Denn es geht um die beste Ausgangsposition für die Playoffs. Und die eventuelle Generalprobe für ein mögliches Playoff-Viertelfinale. Denn mit nicht allzu geringer…

Details

SVG lässt gegen die VCO-Junioren beim 3:0 nichts anbrennen

Ungefährdet blieben an diesem Abend die Punkte an der Ilmenau. Die Junioren des VCO Berlin unterlagen der SVG in der Lüneburger Gellersenhalle deutlich mit 3:0. Beeindruckend war in Reihen der LüneHünen vor allem der Auftritt von SVG-Youngster Florian Krage, der erstmalig in der ersten sechs stand und mit der überragenden Quote von sechs von sechs…

Details

Die Junioren kommen

„Augen auf für die zukünftige Spielersuche“ könnte das Motto in der Begegnung der SVG gegen den VC Olympia ´93 Berlin e.V. (VCO) heißen. Die Mannschaft des niederländischen Berlin-Coachs Johan Verstappen besteht nämlich ausschließlich aus Junioren, die darauf hoffen, in den kommenden Jahren in der Volleyball-Bundesliga oder auch international aufzuschlagen. Entsprechend liest sich die Mannschaftsaufstellung auch…

Details

SVG unterliegt TV Ingersoll Bühl

Aufschlagstärke vom TV Ingersoll Bühl wird zu Lüneburger Annahmeschwäche Mit 1:3 (23:25;22:25;25:17;23:25) verliert die SVG Lüneburg am Sonntagnachmittag beim TV Ingersoll Bühl. Dabei mussten die Lüneburger 13 direkte Aufschlagpunkte durch die Bühler hinnehmen. Auch wenn der im zweiten Satz für Eric Fitterer eingewechselte Diagonalspieler Jannik Pörner eine starke Leistung bot, hatte die SVG Lüneburg immer wieder Probleme, die…

Details